Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen von YourShape by Sandra Wolf

Angebot und Auftrag:
Angebote sind freibleibend. Nach erfolgter Bestellung, gleichgültig in welcher Form diese erfolgt, kommt ein Vertrag mit uns durch die Übermittlung der Auftragsbestätigung zustande. Erfolgt keine Auftragsbestätigung, ist die Erteilung einer Rechnung bzw. der Wareneingang der Auftragsbestätigung gleichzusetzen. Soweit unsere Auftraggeber eigene Geschäftsbedingungen haben, welche mit unseren Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen, sind unsere Bedingungen entscheidend. Änderungen oder Ergänzungen eines abgeschlossenen Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unsere schriftliche Bestätigung.

Liefertermine:
Die in den Auftragsbestätigungen angegebenen Lieferfristen gelten nur als annähernd. Schadenersatzansprüche aus Nichteinhaltung von Lieferfristen und Vertragsstrafenforderungen sind ausgeschlossen, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. In jedem Falle sind wir ganz oder teilweise zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn wir durch höhere Gewalt oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände an der Lieferung verhindert sind.

Versand- und Gefahrenrisiko:
Der Versand erfolgt auch bei frachtfreier Lieferung auf Gefahr des Auftraggebers. Der Versand erfolgt ausschließlich mit einem Mittel unserer Wahl.

Qualität und Ausführungen:
Muster und Proben gelten als unverbindliche Ansichtsmuster. Von uns angegebene Werte wie Maße, Formen usw. gelten als Anhaltspunkte für den durchschnittlichen Ausfall unserer Produkte. Abweichungen von Qualität und Ausführung sind uns erlaubt und kein Reklamationsgrund. Technische Änderungen bleiben uns vorbehalten.

Mängelrügen, Haftung:
Beanstandungen der gelieferten Ware wegen offensichtlicher Mängel sind vom Auftraggeber innerhalb von 8 Tagen schriftlich zu melden. Spätere Mängelrügen werden von uns nicht anerkannt. Bei berechtigter Mängelrüge haben wir das Recht zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Der Auftraggeber ist berechtigt bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung Minderung des vereinbarten Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitere Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Ersatz von entstandenem mittelbarem oder unmittelbarem Schaden, sind ausgeschlossen.

Gewährleistung und Garantie:
Fehlerhafte Benutzung oder jedwede Änderung an den gelieferten Produkten führen zum erlöschen der Garantieansprüche. Des Weiteren gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Eigentumsvorbehalt:
Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und darf vorher nicht weiter veräußert werden.

Preisstellung und Zahlungsbedingungen:
Die Preise gelten ab Produktionsstandort, einschließlich Verpackung. Die Rechnungen sind Zahlbar nach den in den Auftragsbestätigungen genannten Zahlungsbedingungen. Im Falle verspäteter Zahlung sind Verzugszinsen von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der LZB sowie Mahngebühren zu zahlen. Aufrechnungen sind ausgeschlossen.

Erfüllungsort:
Erfüllungsort für unsere Lieferverpflichtungen ist der jeweilige Produktionsstandort. Gerichtsstand für Streitigkeiten jeder Art ist nach unserer Wahl Sprockhövel oder der Sitz des Auftraggebers.

Salvatorische Klausel:
Für Fragen, die in den vorstehenden Bedingungen nicht geregelt sind, gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.